Ratten Häuschen: Warum ist ein Nagerhaus wichtig?

Letzte Aktualisierung

Wir empfehlen sorgfältig ausgewählte Produkte. Bei einem qualifizierten Kauf über unsere Links erhalten wir eine kleine Provision von unseren Partnern, wie z. B. Amazon. Dies verursacht keine zusätzlichen Kosten für dich, ermöglicht es aber, unsere Arbeit zu unterstützen. Alle mit einem * markierten Links sind Affiliate-Links (Werbung).

Ein Plätzchen, um sich sicher zu fühlen. Ein Plätzchen, um sich geborgen zu fühlen. Ein Plätzchen, um mit den Kumpels zu kuscheln. Das wünscht sich jede Ratte! Darum gehören Ratten Häuschen zur Grundausstattung im Käfig, damit es deinen Lieblingen an nichts fehlt.

In diesem Artikel wollen wir dir kurz erklären, warum du auf keinen Fall auf ein Kleintierhaus für deine Farbratten verzichten solltest. Außerdem stellen wir dir einige Topmodelle unter den Nagerhäusern vor, die sowohl durch Extravaganz, aber auch durch simplen Komfort überzeugen.

Warum ist ein Ratten Häuschen wichtig?

Die meisten dämmerungs- und nachtaktiven Nager ziehen sich tagsüber in geschützte Verstecke oder unterirdische Bauten zurück. So auch Farbratten. Der biologische Sinn dahinter ist einfach: Schutz vor Fressfeinden. Zwar müssen unsere Hausnager sicherlich keine Katze oder sonstige Raubtiere in ihrer Umgebung fürchten, aber der natürliche Instinkt zum Verstecken ist immer präsent. Er lässt sich nicht „abgewöhnen“ und auch nicht „wegzüchten“.

Ein Häuschen für deine Farbratten gehört somit zur Grundausstattung. Es ist ein wunderbarer Rückzugsort und wird mit Vorliebe als Schlaf- und Nistplatz ausgebaut. Für die sozialen Tierchen gibt es kaum etwas Schöneres, als mit den Kumpels ein riesiges Fellknäuel im Häuschen zu bilden. So lässt es sich am besten kuscheln und ein erholsamer Schlaf ist garantiert. Außerdem dient das Nagerhäuschen schwangeren Farbrattendamen hervorragend als Geburts- und Aufzuchthöhle, in der sie sich sicher und geborgen fühlen können.

Woran du auch denken solltest: Nager bunkern Rattenfutter, und zwar am liebsten dort, wo sie schlafen. Na klar, wie bequem ist das denn, wenn im Schlaf das Bäuchlein grummelt und ein Griff in die Ecke ein leckeres Korn zum Knabbern zum Vorschein bringt! Daher solltest du das Häuschen deiner Farbratten regelmäßig kontrollieren, um verderbliche Lebensmittel zu entfernen. Wie du siehst, ist ein Nagerhaus nicht einfach nur ein Dach mit vier Wänden für deine Lieblinge. Im Gegenteil, es ist ein multifunktionales Einrichtungselement, das, so wie dein Schlafzimmer, ein absolutes Muss für Ratten darstellt.

Wie groß muss ein Nagerhaus für Ratten sein?

Du weißt nun, wie wichtig ein Kleintierhaus für Ratten ist. Im Idealfall steht daher jeweils zwei Rudelmitgliedern ein Haus zur Verfügung – noch besser wäre ein Häuschen pro Ratte, damit jede Einzelne eine Rückzugsmöglichkeit von den anderen hat. Je größer dein Rudel also ist, umso mehr Behausungen solltest du auf den unterschiedlichen Etagen deines Farbrattenkäfigs verteilen.

Laut dem Deutschen Tierschutzbund beträgt die Mindestgröße eines Schlafhäuschen 15 x 20 cm. Das ist ausreichend für zwei Farbratten. Je größer dein Rudel, um so größer sollte das Häuschen sein, denn in den meisten Fällen packen sich alle zusammen auf einen Haufen und schlafen nicht gern getrennt voneinander. Da es aber auch in einem harmonischen Rattenrudel mal zu Streitereien kommen kann, ist es wichtig, mehrere Schlafmöglichkeiten anzubieten. Außerdem sollten die Kleintierhäuschen idealerweise über wenigstens zwei Öffnungen verfügen, damit keines der niederrangigen Rudelmitglieder in die Enge getrieben werden kann.

Bei der Höhe der Eingänge solltest du die Größe deiner Fellnasen beachten. Weibchen sind kleiner und kommen gut mit 6 – 8 cm großen Öffnungen aus. Dicke Rattenböckchen hingegen brauchen vielleicht breitere und höhere Türen. Es bietet sich bei einem bunt gemischten Rudel eine Kombination aus verschiedenen Nagerhäuschen an. Kaninchen- oder Meerschweinbehausungen zum Beispiel haben häufig mehrere sowie 10 – 15 cm hohe Eingänge und sind somit optimal als „Herrenhaus“ geeignet.

Eines solltest du bei deiner Auswahl immer bedenken: Zu kleine oder zu wenige Schlafhäuschen können schnell für Stress und Unruhe sorgen – besonders bei empfindlichen Farbratten.

Damit du genau die richtigen Behausungen für deine Lieblinge findest, stellen wir dir im Folgenden unsere Empfehlungen für kleine und große Rudel vor…

ratten-haeuschen

Nagerhaus aus Holz

Nagerhaus aus Holz

„Hübsches Einfamilienhaus mit rustikalem Charme“ – so könnte die Anzeige für das Elmato Nagerhaus Freddy* auf dem Immobilienmarkt für Ratten lauten. Hier ist genügend Platz, um ein ganzes Rudel glücklich zu machen. Die 45 cm lange und 27 cm breite Behausung beherbergt locker sechs Farbratten, die es sich gemütlich machen wollen. Dank der 13 cm hohen und 10,5 cm breiten Türen können sogar dicke Böckchen einfach rein und raus spazieren. Zusätzlich bietet das Häuschen Ausgucklöcher, durch die deine Farbratten Korndiebe im Auge behalten.

Elmatos Nagerhaus Freddy wurde aus naturbelassenem (lt. Webseite: bayerisch regionalem) Holz gefertigt. Es ist somit unbehandelt und frei von chemischen Schadstoffen. Einzig das Dach wurde durch das sogenannte Abflammen optisch veredelt. Dabei wird die Oberfläche kurz angebrannt und mit einer Drahtbürste bearbeitet, damit die Maserung besser zum Vorschein kommt und das Holz einen gewissen Altlook erhält. Das Material an sich bleibt aber intakt. Deine Farbratten dürfen also an allen Ecken und Kanten nach Herzenslust knabbern.

Das eigentlich für Meerschweinchen entworfenen Häuschen bietet deinen Ratten einige Vorteile. Zunächst einmal ist es groß genug, damit dein Rudel ein übereinandergestapeltes Knäuel bilden kann und trotzdem noch Raum für Kuschel- oder Nistmaterialien bleibt. Außerdem stehen mit drei Eingängen genügend Durchlauf- und Fluchtmöglichkeiten zur Verfügung. Auf dem Dach lassen sich darüber hinaus weitere Einrichtungselemente wie Leitern, Näpfe oder Schlafhöhlen aufstellen.

Maße:

  • Gesamtgröße: L 45 x B 27 x H 16 cm
  • Eingänge: B 10,5 x H 13 cm
  • Fenster: Durchmesser 4,5 cm

Material:

  • aus unbehandeltem Holz gefertigt
  • Dach aus abgeflammten Naturholz

Design:

  • einstöckiges Rechteckhaus
  • 2 frontale Fenster
  • 1 Fronttür
  • 2 Seitentüren
Letzte Aktualisierung: 24. Mai 2024 um 16:03 . Angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Mehr Wissen zu Rattenkäfigen

Bist du dir noch unsicher, welche Rattenkäfig Größe artgerecht ist und worauf Du außerdem achten musst? Hier mehr über Rattenkäfige erfahren!

Doppelstöckiges Nagerhaus

Doppelstöckiges Nagerhaus

Eine romantische kleine Waldhütte, versteckt hinter den Bäumen und dahinter der See! Dieses Bild schießt uns beim Betrachten des liebevoll gestalteten, doppelstöckigen Nagerhauses* durch den Kopf. Auf zwei Etagen kann es sich ein kleines Rudel richtig gut gehen lassen. Dabei eignet sich das geräumige Untergeschoss mit einer Größe von 31 x 28 cm besonders gut, um ein geschütztes Schläfchen in der Gruppe zu halten. Das halb so große Obergeschoss dagegen, lässt sich perfekt als Nistplatz für schwangere Rattendamen herrichten oder kann als Jungtierunterschlupf dienen.

Das doppelstöckige Nagerhaus ist aus natürlichem, unbehandeltem Holz gefertigt. Die Rinde wird bei der Bearbeitung nicht entfernt, sondern mit getrocknet, und ist somit weder festgeklebt noch vernagelt. Das Besondere dabei: Jedes Häuschen ist ein Unikat. Deinen Farbratten ist das vielleicht egal, aber dafür werden sie den zweifachen Knabberspaß mit der Waldhütte sehr zu schätzen wissen. Denn nicht nur das Holz kann benagt werden, auch die Rinde lässt sich prima anfressen und abschälen.

Mit diesem Kleintierhaus holst du dir ein optisches Highlight in deinen Rattenkäfig. Süße Details wie das Fadenkreuz im Fenster und das flache Satteldach sowie die Rampe zum Obergeschoss, machen das doppelstöckige Nagerhaus zu einer Luxusimmobilie für Farbratten. Das Häuschen verfügt über zwei Eingänge. Das große ebenerdige Türchen ist mit 12,5 x 11 cm auch für dicke Ratten breit genug, während sich die Terrassentür mit 9,5 x 7,5 cm für kleine und junge Farbratten anbietet. So findet jeder sein geeignetes Plätzchen im Haus.

Maße:

  • Gesamtgröße: L 31 x B 28 x H 29 cm
  • Eingang unten: B 12,5 x H 11 cm
  • Eingang oben: B 9,5 x H 7,5 cm
  • Fenster: Durchmesser 5,5 cm

Material:

  • unbehandeltes Holz mit Rinde
  • Einzelteile verleimt, keine Nägel

Design:

  • zweistöckiges Rechteckhaus
  • flaches Satteldach
  • Treppchen zum 1. Stock hinauf
  • Fadenkreuz Rundfenster
  • 1 x Eingang pro Etage
Letzte Aktualisierung: 24. Mai 2024 um 16:04 . Angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Nagerhaus aus Keramik

Nagerhaus aus Keramik

Flamingos im Rattenkäfig! Mit diesem witzigen Nagerhäuschen bietest du ein bis zwei Farbratten einen gemütlichen Rückzugsort. Es ist eine ideale Ergänzung zu weiteren Behausungen. Sollte einmal Streit im Rudel aufkommen, können sich entnervte Farbratten in den Flamingo zurückziehen und in Ruhe ein Nickerchen halten. Im Sommer bietet das POPETPOP Keramikhaus* außerdem eine angenehm kühle Schlafmöglichkeit und im Winter kannst du es mit kuscheligen Stoffen oder Spänen auspolstern.

Bei Keramikhäuschen denkst du vielleicht eher an Fischbehausungen, aber auch außerhalb des Aquariums bringt das Material einige Vorteile mit sich. Zunächst einmal kann Keramik mit jedem beliebigen Muster bemalt werden. Wenn du Lust hast, kannst du das Häuschen also sogar umgestalten. Aber viel wichtiger ist die Robustheit von Keramik. Im Idealfall wird das POPETPOP Nagerhaus gar nicht erst angeknabbert, sofern deine Farbratten genügend andere Möglichkeiten zum Zähnewetzen haben. Zusätzlich ist die Reinigung von Keramik superleicht – einfach heiß ausspülen und abtrocknen, fertig.

Das einfallsreiche Design macht dieses Kleintierhäuschen zu etwas ganz Besonderem im Wohnambiente deines Farbrattenkäfigs. Der praktische Charakter dahinter ist allerdings auch nicht zu verachten. Du kannst das von unten geschlossene Häuschen mit verschiedenen Materialien wie Buddelsand befüllen oder deine Fellnasen machen kurzerhand eine Vorratskammer daraus.

Maße:

  • Gesamtgröße: ca. 13 x 10.5 x 7cm

Material:

  • hochwertige Keramik
  • strapazierfähig und nagebeständig

Design:

  • bauchförmig geformtes Häuschen
  • kunstvoll gestaltet
  • 1 x Eingang
  • unten geschlossen
Letzte Aktualisierung: 24. Mai 2024 um 16:01 . Angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Nagerecke XL

Das ideale Häuschen für Nagervolieren, die von einer Großfamilie bewohnt werden. Hier kann sich das ganze Rudel auf einer Gesamtfläche von 60 x 60 cm verteilen. Für jeden findet sich ein gemütliches Plätzchen. Ob unter einer der 34 cm langen Treppe oder in der 33 x 33 cm großen Nagerecke, können deine Farbratten selbst entscheiden. Zusätzlich bietet das Dach eine hervorragende Möglichkeit, um bei Bedarf weitere Kuschelhöhlen zu verteilen. Dank der praktischen Form, kannst du die RESCH Nagerecke XL* platzsparend aufstellen und hast genügend Raum für anderes Käfigzubehör übrig.

Als österreichisches Qualitätsprodukt stammt das für das Häuschen verwendete Fichtenholz aus regionaler Umgebung. Das massive Holz wird naturbelassen verarbeitet und kann von deinen Ratten ohne Bedenken angenagt werden. Für den Zusammenbau der Einzelteile werden keine Nägel verwendet, sie sind sauber miteinander verleimt. Einzig die Treppen kannst du an- oder abschrauben, was dir die Reinigung etwas erleichtert. Außerdem interessant: Die RESCH Nagerecke XL wird handgefertigt und ist kein maschinelles Produkt.

Das liebevoll gestaltete Haus überzeugt nicht nur durch seine Größe, sondern auch durch sein durchdachtes Design. Die breiten Treppen sind mit Stufen gearbeitet, damit es deine Lieblinge einfacher haben, hinauf und hinunter zu tippeln. Die extra breiten Öffnungen in das Innere machen es dicken sowie mehreren Ratten auf einmal einfach, hinaus oder hinein zu drängeln – das schreit nach lustigen Verfolgungsjagden. Dank der zusätzlichen zwei Rechteckfenster ist die Behausung sehr gut durchlüftet. Außerdem haben die Farbratten von hier aus alles bestens im Blick.

Testbericht: Nagerhäuser Resch (Heimtierbedarf) #AD I ehrliche Meinung!

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Maße:

  • Gesamtgröße: L 60,5 x B 60,5 x H 20 cm
  • Dachfläche: 33 x 33 cm
  • Treppen: 34 x 16 cm
  • Eingänge: 14 x 14 cm

Material:

  • naturbelassenes, massives Fichtenholz
  • handgefertigtes Qualitätsprodukt aus Österreich

Design:

  • großzügig gestaltetes Vieleckhaus
  • Flachdach zum Liegen und Ausschauhalten
  • 2 x breite Treppe, links und rechts
  • 2 x Eingang, unter den Treppen
  • 2 x Rechteckfenster in der Mitte
Letzte Aktualisierung: 24. Mai 2024 um 16:01 . Angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Savic Sputnik Nagerhaus

Eine Kuschelhöhle in luftigen Höhen? – Nichts wie hin! Viele Farbratten fühlen sich von erhöhten Liegeplätzen magisch angezogen. Hier haben sie alles im Blick und unter Kontrolle. In dem stylishen Kugelhäuschen mit etwa 29 cm Durchmesser haben wenigstens 2 normal große Ratten Platz, um sich herrlich einzuigeln. Da das Sputnik Nagerhaus* ca. 19 cm hoch ist, funktioniert auch hier wieder die beliebte Stapeltechnik deiner Lieblinge. Du wirst schnell feststellen, dass sich so viele Rattis wie möglich in die Kugel quetschen.

Die XL Kuschelhöhle wurde aus hochwertigem Kunststoff gefertigt. Das bringt vor allem bei der Reinigung einige Vorteile mit sich. Das Nistmaterial kannst du einfach wegschütten und austauschen. Bei geringer Verschmutzung reicht es, die Kugel mit einem Lappen auszuwischen. Ab und an empfiehlt es sich, das Sputnik Nagerhaus in die Spülmaschine zu legen, so wird es gründlich gereinigt.

Das futuristisch wirkende Kugelhäuschen besteht aus zwei Teilen, die sich ganz einfach zusammenstecken lassen. Dank der breiten Haltearme, kannst du das Häuschen entweder an das Käfigdach hängen oder auch auf den Boden stellen. Spoiler: Den meisten Ratten gefällt es hängend besser. Aufgrund der großen Beliebtheit des Sputniks, empfiehlt es sich, mehrere aufzuhängen, vor allem dann, wenn du ein großes Rudel hast.

TOCA PARA RATOS - SAVIC SPUTNIK XL

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Maße:

  • Gesamtgröße: 29 x 26 x 19 cm

Material:

  • aus hochwertigem Kunststoff

Design:

  • kugelförmige Höhle
  • aus zwei Teilen
  • Haken zum Aufhängen
  • Standbeine zur Bodennutzung
Letzte Aktualisierung: 24. Mai 2024 um 16:06 . Angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Alle wichtigen Infos für Einsteiger auf einen Blick

Du möchtest dir Ratten anschaffen? Dann beachte unbedingt alle Tipps auf unserem Infoflyer für eine artgerechte Ratten-Haltung.

Hol dir unsere Ratten Tipps regelmäßig in dein E-Mail-Postfach. Bonus: Ratten Infoflyer als PDF.

Ratten Infoflyer Optin

Nagerhäuschen DIY

Mit diesem handgefertigten Riesenhäuschen für Farbratten und andere Nager wollen wir ganz neue Maßstäbe setzen, denn: Größer ist besser! Die superschicke Pool-Villa eignet sich perfekt, um den Auslauf nicht nur spannender, sondern zugleich gemütlicher zu gestalten. Dank der eleganten, schwarz-weißen Optik verleiht das extravagante Nagerhäuschen deinem Freilaufzimmer ein wunderschönes Flair.

Was auf deine Augen einschmeichelnd wirkt, bietet deinen Vierbeinern eine Menge Möglichkeiten:

  • besonders viel Platz für Kuschelmaterialien im 60x40x21,5 cm großen Erdgeschoss
  • entspannende Chill-Lounge mit Stufen für Leckerlis und Neugiernasen im 26x28x27 cm großen Obergeschoss
  • zwei äußere Zungenstufen als Sprungbrett und Kletterhilfe
  • Badespaß in dem 35x20x6 cm großen Pool
  • Sonnendeck zum Ausruhen und Ausschauhalten über dem Pool
  • 4 Eingänge – 2 x 11×8 cm unten und 2 x 10×8 cm oben
Luxusnagerhaus Pool-Villa

Die Pool-Villa ist ein Einzelstück und wurde aus robustem 10 mm dickem Pappelsperrholz gefertigt und mit sabberfestem Leim sowie für Kinderspielzeug geeignetem Lack bearbeitet. Die Innenwinkel sorgen für zusätzliche Stabilität. Sowohl das geräumige Erdgeschoss als auch das Obergeschoss können dank der drei Torbänder über Deckel geöffnet werden. So hast du überall und jederzeit Zugriff auf deine Lieblinge.

Übrigens: Die samtige Lackbeschichtung kannst du ganz einfach mit einem feuchten Tuch reinigen. Die Innenseiten der beiden Etagen sind mit feuchtigkeitsabweisender Grundierung gestrichen. So hält sich dein Luxusnagerhäuschen extra lange.


Welche Ratten Häuschen hast Du im Käfig? Schreib unten in die Kommentare!

Das könnte dich auch interessieren:

Alexis und Johannes von Farbratten.com

Wer schreibt hier?

Hey, wir sind Alexis & Johannes und schreiben hier seit 2013 über Farbratten. Wir teilen hier unsere und eure Erfahrungen zur artgerechten Haltung von Ratten.

Wenn Du Fragen & Anregungen hast, dann hinterlasse gerne einen Kommentar oder schreib uns eine Mail.

Komm in unsere Facebook-Gruppe!

Tausche dich mit über 2.000 Mitgliedern über die Haltung von Ratten als Haustier in unserer Community aus.

Schreibe einen Kommentar