Fummelbrett für Ratten und andere Haustiere: Ratgeber & Tipps

Letzte Aktualisierung

Wir empfehlen sorgfältig ausgewählte Produkte. Bei einem qualifizierten Kauf über unsere Links erhalten wir eine kleine Provision von unseren Partnern, wie z. B. Amazon. Dies verursacht keine zusätzlichen Kosten für dich, ermöglicht es aber, unsere Arbeit zu unterstützen. Alle mit einem * markierten Links sind Affiliate-Links (Werbung).

Brain-train oder Activity-Spielzeug, zwei Schlagworte, die Hunde- und Katzenbesitzern wohl bekannt sind. Herrchen und Frauchen beschäftigen sich schon lange mit immer neuen Möglichkeiten, ihre Vierbeiner zu fordern. Und was die Großen können, schaffen schlaue Nager doch mit Links. Was genau ein Fummelbrett ist und welchen genialen Nutzen es für dein Farbrattenrudel haben kann, erfährst du in diesem Artikel. Außerdem stellen wir dir Topmodelle als Empfehlung vor und zeigen dir, wie du ein Fummelbrett selber machen kannst.

Was ist eigentlich ein Fummelbrett?

Wer als Maurer tätig ist oder schon mal Maurerarbeiten am eigenen Haus durchgeführt hat, dem wird das Wort „Fummelbrett“ bekannt vorkommen. Dabei handelt es sich um ein Werkzeug, mit dem Putz oder Estrich glattgestrichen wird. Dass das aber nichts mit Spielzeug für Haustiere zu tun hat, ist wohl klar.

Bei unseren Fummelbrettern handelt es sich natürlich um Intelligenzspielzeug für Ratten und andere Haustiere. Dabei kann das Board aus einem oder mehreren Modulen zusammengestellt sein. Ein solches Modul enthält immer die gleiche Art von Hindernis, das es zu überwinden gilt, um an ein Leckerchen zu gelangen. Wie der Name des Brettes schon sagt, muss zumeist viel gefummelt, häufig aber auch nachgedacht und taktisch vorgegangen werden.

Der Schwierigkeitsgrad von solchen Intelligenzspielzeugen kann sehr einfach gehalten sein oder wirklich Köpfchen von seinem Bezwinger fordern. Einfach bedeutet, dass die Beute „nur“ geangelt werden muss, weil sie zum Beispiel in einer Vertiefung oder hinter einer kleinen Säule versteckt liegt. Kompliziert wird es, wenn verschiedene Aktionen wie Schieben oder Ziehen zum Erreichen der Beute notwendig sind.

Fummelbretter kannst du nach Belieben kombinieren. Sie lassen sich prima in einen bestehenden Parcours für Farbratten integrieren, indem du zum Beispiel einfache Module als Zwischenstation einplanst oder ein komplexeres Puzzle als Ziel verwendest. Spaß bringt es für dich und deine Nager in jedem Fall.

Ratte-leckt-am-Finger

Welchen Nutzen hat ein Fummelbrett?

Es ist nun einmal so, dass sich deine kleinen Lieblinge nicht in ihrem natürlichen Lebensraum befinden – schließlich ist deine Wohnung (in der Regel) kein Wildlife-Resort. Also ist es deine Aufgabe, die Bedarfsumgebung bestmöglich zu imitieren. Und dazu gehört vor allem jede Menge Beschäftigung, denn ein gelangweiltes Haustier ist ein unglückliches Haustier.

Fummelbretter sind eine hervorragende Möglichkeit, um deine Nager geistig und feinmotorisch herauszufordern. Die von Natur aus geschickten, kleinen Schlaumeier finden immer einen Weg zum Ziel. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt haben, hält sie nichts und niemand auf. Diese Eigenschaft ist die ideale Voraussetzung für Intelligenzspielzeug, was deine Farbratten nicht nur vom Zerlegen deines Mobiliars abhält, sondern insbesondere ihre Gesundheit und Fitness sowohl geistig als auch körperlich unterstützt.

Möchtest du nun ein Fummelbrett für dein Farbrattenrudel kaufen, empfiehlt es sich für unerfahrene Tiere, mit einfachen Modulen zu starten, damit keine Frustration aufkommt. Sobald du merkst, dass die eigentliche Herausforderung nur noch ein müdes Gähnen bei deinen Nagern auslöst, kannst du auf komplexere Module umsteigen. Wo die Unterschiede liegen und wie das Ganze dann aussehen könnte, erfährst du in unseren Empfehlungen für Fummelbretter und in der Do-it-yourself-Anleitung.

Fummelbrett Empfehlungen

Auf dem Markt tummeln sich jede Menge Intelligenzspielzeuge für Hunde und Katzen. Auch an Nager wie Kaninchen, Meerschweinchen und Chinchillas wurde ausreichend gedacht. Bei Kleintieren wie Farbratten, Mäusen und Hamstern denkt die Industrie eher an Tunnel-, Lauf- und Verstecksysteme. Aber das ist kein Problem. Denn die Kleinen können nicht nur köpfchenmäßig mit den größeren Vierbeinern mithalten, sondern glänzen auch mit überraschendem Muckieinsatz. Deswegen kannst du Fummelbretter und Intelligenzmodule aus fast jedem Bereich für dein Rattenrudel nutzen.

Wir haben für dich als Empfehlung zwei einfache und zwei komplexere Fummelmodule ausgewählt, die sich bei uns bereits bewährt haben und nach wie vor für viel Spaß sorgen. Außerdem lassen sich die Boards zusätzlich als Training für das Belohnungsprinzip einsetzen, wenn du deinen Lieblingen Kunststücke o. Ä. beibringen möchtest.

Fummelbrett für Einsteiger

Activity Fun Board von Trixie

Mit fünf verschiedenen Modulen bietet dieses Fummelbrett* ordentlich Abwechslung. Dabei ist der Schwierigkeitsgrad sehr simpel gehalten und kann von jeder Farbratte mit ein wenig Geschick gemeistert werden. Es darf geschnüffelt, geangelt, geschoben und geschleckt werden. Das Board besteht aus außerordentlich langlebigem Kunststoff und ist absolut geeignet für die Spülmaschine. Die durchsichtigen Kugeln können separat herausgenommen und bei Bedarf abgewaschen werden.

Fummelbrett Features

5 Module mit…

  • Kugeln mit Öffnung
  • Zapfen, versetzt platziert
  • Bahnen, geschwungen
  • Vertiefungen, zwei unterschiedliche Höhen
  • Tunnel
Letzte Aktualisierung: 20. April 2024 um 4:41 . Angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Teach ’n Treat 3 in 1 von Living World

Level up! Das könntest du rufen, wenn deine Nasen den ersten Schwierigkeitsgrad dieses Fummelbretts* geschafft haben. Mit insgesamt drei Spielmöglichkeiten bietet das Intelligenzboard deinen Nager leicht zu variierende Herausforderungsstufen, die sich für Anfänger und Fortgeschrittene eignen. Nachdem die Leckerchen erarbeitet wurden, lässt sich das Brett ganz einfach durch Abwischen reinigen. Damit deine Kleinen lange Freude an dem Spielzeug haben, solltest du es anschließend beiseitestellen und sie nach ein bis zwei Tagen wieder überraschen.

Fummelbrett Features

3 Schwierigkeitsstufen…

  • Anfänger – Scheiben müssen von den Vertiefungen geschoben werden
  • Fortgeschrittene – Deckelchen müssen angehoben werden
  • Profi – Deckelchen sind eingespannt und müssen verschoben werden
Letzte Aktualisierung: 20. April 2024 um 4:42 . Angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Fummelbrett für Fortgeschrittene

Rody Brain Train von Karlie

Was auf den ersten Blick supereasy wirkt, wird schnell zu einer komplizierten Aufgabe für deine Ratten. Der rechteckige Block* beinhaltet sechs Kästchen mit einem Seil und extra Schnüffellöchern, um deine Nager auf die richtige Fährte zu bringen. Das erste Kästchen lässt sich einfach am Seil herausziehen, doch beim zweiten blockiert eine Schiene. Jetzt muss geschoben und gezogen werden. Damit kein Frust aufkommt, startest du hier am besten mit nur einem Kästchen, dass du bei jedem weiteren Versuch immer weiter in die Einführung hineinschiebst. Anschließend nimmst du jeweils ein weiteres Kästchen dazu. Du wirst staunen wie schnell deine Nager verstehen, was notwendig ist, um an die begehrten Leckerchen zu kommen.

Fummelbrett Features

2 Spielmöglichkeiten…

  • aufrecht platziert, um die Kästchen nach oben zu ziehen
  • seitlich platziert, um die Kästchen herauszuziehen
Letzte Aktualisierung: 20. April 2024 um 4:46 . Angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Doggy Brain Train 2 in 1 von Karlie

Wie der Name schon sagt, ist Doggy Brain Train* eher für Hunde konzipiert, kann aber genauso gut von Nagern bewältigt werden. Das Board funktioniert nach dem Hütchenspielprinzip, bei dem Leckerchen in eine Vertiefung gelegt und durch erschnüffeln, schieben oder heben gefunden werden müssen. Mit diesem 2 in 1 Strategiespiel lässt sich insbesondere gezieltes Erschnüffeln trainieren. Je weniger Leckerli du versteckst, umso höher der Schwierigkeitsgrad. Darum starte zunächst mit voll besetzten Vertiefungen, bis deinen Farbratten die Funktionalität klar ist. Versteckst du dann weniger, wirst du feststellen, dass die kleinen Nasen mehr auf der Suche sind, um nicht unnötig Kraft für keine Belohnung aufzuwenden.

Fummelbrett Features

  • doppelseitiges Fummelbrett mit Slider und Hütchenspiel
  • Aktivitäten: Schubsen, Schnüffeln, Schieben – Teamwork
Letzte Aktualisierung: 20. April 2024 um 4:43 . Angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Alle wichtigen Infos für Einsteiger auf einen Blick

Du möchtest dir Ratten anschaffen? Dann beachte unbedingt alle Tipps auf unserem Infoflyer für eine artgerechte Ratten-Haltung.

Hol dir unsere Ratten Tipps regelmäßig in dein E-Mail-Postfach. Bonus: Ratten Infoflyer als PDF.

Ratten Infoflyer Optin

DIY: Bastelanleitung für ein Fummelbrett

Möchtest du keine Intelligenzspielzeuge kaufen oder deinen vorhandenen Bestand erweitern, kommt deine Kreativität zum Einsatz. Das Beste daran: Du kannst jede Menge Materialien aus dem Haushalt verwenden, sogar solche, die du normalerweise achtlos in den Müll wirfst.

Wir geben dir im Folgenden ein paar Tipps, was du alles nutzen kannst. Außerdem stellen wir dir ein schönes Beispiel für ein Fummelbrett zum einfachen Nachbasteln vor.

Mögliche Materialien:

  • Klopapierrollen
  • Eierkarton
  • PET-Flaschen
  • Flaschendeckel
  • Pappkarton/Versandkarton
  • kleine Aufstrich-Gläser oder Verpackungen z. B. von Frischkäse
  • Alu-Teelichtschalen
  • Korken
  • Überraschungseihüllen
Katzenspielzeug aus Recyclingmaterial ~ (DIY/Tutorial)

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Anmerkung zum Thema Plastik: Da deine Rattis die Fummelbretter nur in deinem Beisein nutzen, kannst du ruhig Altplastik benutzen und deine Nasen vom übermäßigen Annagen abhalten.

Als Untergrund für die verschiedenen Module eignen sich sowohl alte Pappkartons als auch Holzbretter, die du vielleicht von anderen Bastelarbeiten übrig hast. Um für genügend Standfestigkeit zu sorgen, verwenden wir Holzleim zum Verkleben.

Bist du motiviert, direkt loszulegen? Dann haben wir hier genau das richtige Tutorial für dich, das du ganz einfach und schnell in die Realität umsetzen kannst. Alle notwendigen Zutaten für ein spannendes Board findest du mit hoher Wahrscheinlichkeit in deinem Haushalt.

Das brauchst du:

  • Klopapier- oder Küchenrollen
  • Schachteln oder kleine Kartons
  • Eierkarton
  • PET-Flasche
  • Flaschendeckel
  • Stange aus Holz oder Bambus
  • Pappe als Untergrund z. B. von einer Seite Versandkarton
  • Schere
  • Holzleim*
  • Deko-Materialien (wer will)

Los gehts:

  1. Lege dir alles, was du verwenden willst bereit und dekoriere zunächst deine Materialien z. B. mit Deko-Tape (wie im Video), falls du möchtest.
  2. Schneide Löcher in die langen Küchenrollen, die groß genug für deine Nager sind. Tipp: Die Klopapierrollen kannst du bei Bedarf in zwei Hälften teilen.
  3. Steche Löcher in die PET-Flasche. Tipp: Im Video wird die Flasche mit den Stangen gestützt. Um für mehr Standfestigkeit zu sorgen, verwende lieber zwei Küchenrollen an den Seiten, damit deine Ratten das Konstrukt nicht einreißen. Schneide dafür zwei Löcher in eine Rolle, durch die du die Haltestange mit der Flasche aufhängen kannst.
  4. Klebe die Klopapierrollen pyramidenförmig zusammen. Ist der Leim getrocknet, platziere die Angelstelle auf dem Brett.
  5. Klebe alle verbleibenden Module da auf den Untergrund, wo du sie haben möchtest. Befülle die Schachtel(n) mit Wühlmaterialien. Und fertig ist dein Fummelbrett.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachbasteln. Teile uns gerne Fotos oder Videos von deinem Erfolgsprodukt und wie es bei deinen Nasen ankommt in unsere Facebook Gruppe oder auf unser Pinterest Gruppenboard.

🔎 Mehr zur Rattenhaltung! Du willst Tipps und mehr über die artgerechte Haltung von Farbratten erfahren? Hier ist unsere Themenseite zur Ratten Haltung.

Nutzt Du Fummelbretter für Ratten? Schreib unten in die Kommentare!

Quellen & Einzelnachweise:
[1] https://www.haustiermagazin.com/katzenfummelbrett-aus-holz-selber-bauen/
[2] https://www.smarticular.net/fummelbrett-katzen-selber-machen-leckerlispiel-holz/
[3] https://www.katzenblog.de/2015/04/fummelbrett-fuer-katzen-selber-machen-schoene-anleitungen/

Das könnte dich auch interessieren:

Alexis und Johannes von Farbratten.com

Wer schreibt hier?

Hey, wir sind Alexis & Johannes und schreiben hier seit 2013 über Farbratten. Wir teilen hier unsere und eure Erfahrungen zur artgerechten Haltung von Ratten.

Wenn Du Fragen & Anregungen hast, dann hinterlasse gerne einen Kommentar oder schreib uns eine Mail.

Komm in unsere Facebook-Gruppe!

Tausche dich mit über 2.000 Mitgliedern über die Haltung von Ratten als Haustier in unserer Community aus.

1 Gedanke zu „Fummelbrett für Ratten und andere Haustiere: Ratgeber & Tipps“

Schreibe einen Kommentar