Dumbo Ratten: Qualzucht ja oder nein? Was Du wissen musst!

von | Letzte Aktualisierung

Rattenkäfig Vergleich

Sie sehen süß und auch ein wenig dropsig aus: Farbratten im Dumbo-Look. Aber was genau macht diese besondere Form der Ratte aus und wie ist sie eigentlich entstanden? In diesem Artikel informieren wir dich über alles Wissenswerte rundum das Thema Dumbo Ratten.

Merkmale von Dumbo-Ratten

Wieso heißt die Zuchtform eigentlich Dumbo? Wenn du jetzt an einen niedlichen Elefanten mit riesigen Ohren denken musst, liegst du absolut richtig. Das prägnanteste Merkmal dieser Farbratten sind die vergrößerten, seitlicher sitzenden Ohren, wodurch der Kopf der kleinen Nager an die liebenswerte Disney Filmfigur erinnert. Durch die veränderte Position der Ohren, die meist weniger gefaltet sind, als normale Öhrchen, wirkt der Kopf der Farbratten etwas breiter und flacher. Außerdem scheint die Nackenmuskulatur stärker ausgeprägt zu sein. Das ist allerdings nur eine optische Täuschung, die ebenfalls auf die veränderte Position der Ohren zurückzuführen ist.

Die Merkmale im Überblick:

  • vergrößerte, seitlicher am Kopf sitzende Ohren
  • wenig bis gar nicht gefaltete, runde Ohren
  • Nackenwulst ist besser sichtbar
  • Kopf wirkt flacher und breiter

Ansonsten unterscheidet diese Zuchtform grundlegend nicht von anderen Farbratten.


Herkunft der Dumbo-Ratte

Die für Ratten unnatürliche Positionierung der Ohren entstand durch eine spontane Mutation, die erstmals 1991 in Kalifornien, USA dokumentiert wurde.

Kurzinfo: Was ist spontane Mutation?
Als Spontanmutation wird die dauerhafte Veränderung des Erbgutes ohne besondere äußere Einflüsse bezeichnet. Dies kann sowohl positive als auch negative oder gar keine Folgen für den Organismus haben. Die Mutation https://de.wikipedia.org/wiki/Mutation ) ist ein wesentlicher Faktor der Evolution und Voraussetzung für die Biodiversität.

Das für die Mutation verantwortliche rezessive Allel (genetische Bezeichnung: du/du) wurde durch gezielte Zucht auf weitere Farbratten übertragen und erfreute sich schnell großer Beliebtheit. So gelangten die Dumbos aus den USA zunächst nach Australien, Großbritannien, Tschechien, Holland und schließlich auch nach Deutschland. Hier wurde außerdem zum ersten Mal der Vorwurf einer Qualzucht erhoben. (Siehe im weiteren Verlauf: Sind Dumbo-Ratten Qualzuchten?)

Alle wichtigen Infos für Einsteiger auf einen Blick

Du willst dir Ratten anschaffen? Dann beachte unbedingt alle Tipps auf unserem Infoflyer für artgerechte Ratten Haltung.

Hol dir unsere Ratten Tipps regelmäßig in dein E-Mail Postfach. Bonus: Ratten Infoflyer als PDF.

Ratten Infoflyer Optin

In welchen Farben und Zeichnungen gibt es Dumbo-Ratten?

Farbratten mit dem Phänotyp Dumbo können ebensolche Fell- und Farbzeichnungen wie ihre Artgenossen haben. Wenn du mehr zum Thema Vererbung bei Farbratten wissen möchtest, haben wir dir HIER eine kleine Einführung zusammengestellt.


Sind Dumbo-Ratten Qualzuchten?

An was denkst du als erstes, wenn du den Begriff Qualzucht hörst? Vielleicht an die typisch röchelnde Hunderasse Mops, deren Schnauze absichtlich kurz gezüchtet wird und die aus diesem Grund Atemwegsprobleme und häufige Augenbeschwerden aufweist? Ist das Wort Qualzucht also gleichbedeutend mit: ein Leben lang Leid für das Tier; oder wo genau fängt Qualzucht an?

Der Deutsche Tierschutzbund e. V. definiert Qualzuchten wie folgt:

Als Qualzucht wird bezeichnet, wenn bei Wirbeltieren die durch Zucht geförderten oder geduldeten Merkmalsausprägungen (Körperform, Haarkleid, Leistungs- oder Verhaltensmerkmale etc.) zu Minderleistungen bei den Tieren bzw. ihren Nachkommen führen und sich in züchtungsbedingten morphologischen und/oder physiologischen Veränderungen oder Verhaltensstörungen äußern, die mit Schmerzen, Leiden oder Schäden für die Tiere verbunden sind.“[1]

Seit dem ersten Vorwurf der Qualzucht hält sich das Gerücht hartnäckig, dass das Dumbo-Allel viele körperliche Nachteile, aber auch unnatürliche Verhaltensmerkmale bei den Farbratten mit sich bringen würde. Konkrete wissenschaftliche Beweise gibt es dafür aber nicht.

Folgende Störungen und Missbildungen werden in vielen Köpfen explizit Dumbo-Ratten zugeordnet:

  • Taubheit
  • missgebildete Kopf- und Nackenpartien
  • kein Ohrenspiel
  • Ratten sind ruhiger als andere
  • Ratten werden im Normalrudel ausgegegrenzt

Auf DIESER Webseite hat sich ein erfahrener Züchter zu den bekannten Mythen über Dumbo-Ratten geäußert – wie wir finden, auf einer realistischen Einschätzungsgrundlage.

Ratten Zuchtformen/Qualzuchten Teil 1

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wie ist eure Meinung?

In einer Blitzumfrage in unserer Facebook Gruppe sind über 90% der Meinung, dass Dumbo Ratten für sie nicht zu den Qualzuchten gehören. Und auch unsere Umfrage hier, spricht eine eindeutige Sprache.

Datenschutzhinweis: Um Missbrauch bei der Abstimmungsfunktion vorzubeugen, verwenden wir bei der Teilnahme ggf. Cookies oder speichern deine IP Adresse. Hier findest Du mehr Infos.


Haben Dumbo-Ratten eine andere Lebenserwartung?

Auch wir haben schon die süßen Großohren beherbergt und können weder die oben genannten Behauptungen bestätigen, noch das die Nager eine geringere Lebenserwartung hätten. Sie wuseln, spielen, kuscheln und fressen genauso wie andere Farbratten auch.


Fazit

Die Zucht von Dumbo-Ratten ist nur sehr erfahrenen Züchtern zu empfehlen, die sich bestens mit Genetik auskennen. Bitte versucht euch unter keinen Umständen nur zum Spaß an einer Verpaarung. Ebenso sollten Dumbos aus Auffangstationen nicht nur aufgrund der Vorurteile verschmäht werden. Sie haben ein ebenso schönes Zuhause verdient, wie alle anderen auch!


Wie denkst Du über Dumbo Ratten?

Empfehlungen aus der Community


Das könnte dich auch interessieren:



Über Alexis Gentzsch

Alexis Gentzsch

Seit Anfang 2015 als Webtexterin aktiv, habe ich schon einige Artikel im www veröffentlicht. Am liebsten beschäftige ich mich jedoch mit der Thematik Tiere, Tierschutz und artgerechte Haltung. Als ehemalige Rattenrudel-Mama kenne ich mich mit den intelligenten Nasen gut aus und teile gerne meine Erfahrungen. Aktuell eine Katzen- und Kaninchen-Mama, stehen auch hier einige Erfahrungswerte parat. Besucht gerne meine Homepage: www.texten-aus-leidenschaft.de.


9 Gedanken zu „Dumbo Ratten: Qualzucht ja oder nein? Was Du wissen musst!“

    • Hallo Sonja, ich denke das ist von Ratte zu Ratte unterschiedlich. Allerdings suchen Ratten meistens die gleichen Stellen auf um ihr Geschäft zu verrichten. Es ist also durchaus denkbar. Teste es einfach mal.

      Antworten
      • hallöchen,ich habe 9 ratten und alle benutzen die toiletten ,jedoch keine nagertoiletten die kippen zu schnell um …. ich habe auf jeder zweiten ettage eine kleine katzen toilette und die werden gerne von meinen tieren angenommen …liebe grüße ^^

        Antworten
  1. Hallo,
    ich überlege mir Dumboratten anzuschaffen und habe aber hierzu noch ein paar Fragen. An wen kann ich mich wenden? Habe leider kein socialmedia.
    Vielen Dank
    Vicky

    Antworten
  2. Hallo,
    wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, das sich ein 1Jahr altes, liebes Weibchen mit einem Neuzugang verträgt?
    Gruß
    C.Schlemper

    Antworten

Schreibe einen Kommentar