Songmics Gehege Test: Erfahrungen mit dem Freigehege-Stecksystem

Letzte Aktualisierung

Wir empfehlen sorgfältig ausgewählte Produkte. Bei einem qualifizierten Kauf über unsere Links erhalten wir eine kleine Provision von unseren Partnern, wie z. B. Amazon. Dies verursacht keine zusätzlichen Kosten für dich, ermöglicht es aber, unsere Arbeit zu unterstützen. Alle mit einem * markierten Links sind Affiliate-Links (Werbung).

Selbst das schönste Rattenheim ist kein Ersatz für den regelmäßigen Auslauf. Die neugierigen Nager brauchen nicht nur die Bewegung, sondern vor allem die Abwechslung. Um sich „on Tour“ nicht zu verletzten oder deine Sachen zu beschädigen, muss der Auslauf entsprechend abgesichert werden. Hast du keine Ahnung, wo du anfangen und wo du aufhören solltest, dann kann das Songmics Stecksystem genau die richtige Lösung für dich sein. Viel Spaß mit unserem Songmics Gehege Test.

Um dir einen optimalen Einblick auf Vor- und Nachteile des Freilaufgeheges bieten zu können, haben wir unsere Rattencommunity befragt und das Ergebnis in diesem Artikel zusammengefasst. Hier erfährst du außerdem, welche zahlreichen Möglichkeiten das Stecksystem bietet und wie du es sogar noch verbessern kannst.

Songmics Freigehege Varianten

    Ausstattung und Maße des Songmics Gehege

    Bevor du dir die Zusammenfassung der Erfahrungen aus der Community durchliest, möchten wir dir das Songmics Gehege in Stichpunkten vorstellen. Da es das Stecksystem in verschiedenen Größen gibt und unterschiedlich aufgebaut werden kann, geben wir hier nicht alle Maße und nur die Maße, die uns bekannt sind an.

    Zubehör:

    • Kunststoffplatten
    • Metallrahmen
    • Mehrfach-Winkelverbinder
    • Gummihammer
    • (bei einigen) Metallgitterrampe
    • Kabelbinder
    • Anti-Rutsch-Pads

    Maße:

    • Kunststoffplatten: 45 x 35 cm
    • Kunststoffplatten Boden: 35 x 35 cm
    • Gitterabstand bei Rampen: 1,3 cm

    Unsere Highlights:

    • einfacher Aufbau
    • individuell zusammensetzbar
    • Absichern von Wohnungsecken möglich
    • in alle Richtungen und aufwärts erweiterbar
    • freie Gestaltung des Auslaufes
    • kann direkt mit dem Käfig verbunden werden
    • leicht zu reinigen
    Letzte Aktualisierung: 20. April 2024 um 16:50 . Angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

    Folgende Fragen haben wir unserer Community gestellt

    Wir haben unsere Farbrattengemeinschaft befragt und zahlreiche Rückmeldungen erhalten – vielen Dank an alle, die teilgenommen haben.

    Unsere Fragen lauteten:

    1. Was findet ihr gut an diesem Stecksystem?
    2. Was findet ihr nicht so gut?
    3. Habt ihr Anpassungen vorgenommen?

    Eine Zusammenfassung der Berichte kannst du in den folgenden Abschnitten lesen.

    Songmics Gehege: Test & Erfahrungen

    Hinweis: Dieser Testbericht ist durch das Feedback aus unserer Community entstanden [1,2] und spiegelt echte Erfahrungen aus der Praxis wider.

    Vorteile des Songmics Geheges

    Das überzeugendste Argument für das Songmics Stecksystem ist die individuelle Verwendbarkeit. Du kannst die Größe des Auslaufes genau an die Situationsbedürfnisse anpassen. Verändere die Form des Auslaufes, um für mehr Abwechslung zu sorgen oder trenne einen Bereich ab, um neue Ratten an die Umgebung zu gewöhnen. Dabei kannst du die Fläche nicht nur in alle Richtungen, sondern auch nach obenhin verändern. Einige Ratten sind besonders spring freudige Ausbruchskünstler. In diesem Fall kannst du eine weitere Reihe Platten obenauf setzen.

    Wer den Rattenauslauf im eigenen Wohnbereich aufbaut, möchte das Gehege nicht immer dastehen haben. Ein bisschen Platz benötigt der Mensch auch. Zum Glück lässt sich das Stecksystem mit den Kabelbinder Verbindungen ganz einfach zusammenklappen und somit einfach auf- und abbauen.

    Stichwort eigener Wohnraum: Du möchtest deine Ratten nicht komplett einschließen, sondern nur einzelne Bereiche in der Wohnung absichern? Mit dem Stecksystem auch kein Problem. Platziere die Platten vor Ecken, Schränken oder um große Pflanzen herum, an die deine Ratten nicht herankommen sollen und sichere so die Umgebung ab.

    Sicherlich kommt es vor, dass die Platten auch mal markiert oder anderweitig beschmutzt werden. Wische die Oberflächen ganz fix mit einem Schwamm oder Lappen ab. Bei gröberer Verschmutzung kannst du auch Seife nehmen, – der Kunststoffoberfläche macht das nichts aus.

    Last but not least: Trotz der vielfältigen Möglichkeiten, die das Stecksystem bietet, sind die Anschaffungskosten äußerst niedrig. Dazu kommt die lange Haltbarkeit der Platten, die bei guter Pflege einige Ratten-Generationen überdauern kann.

    Die Vorteile im Überblick:

    • Größe des Auslaufes individuell gestaltbar
    • Plattenhöhe individuell gestaltbar
    • einfacher Auf- und Abbau
    • Platten vor Ecken, Schränke oder große Pflanzen platzierbar
    • extrem flexible Verwendung
    • leicht zu reinigen
    • günstig in der Anschaffung

    Nachteile des Songmics Geheges

    Es gibt nur wenige Nachteile, über die unsere Community berichten kann. Diese betreffen vorwiegend die Qualität der Verbindungsstücke zwischen den Platten. Bei einigen der Stecksysteme sind keine Kabelbinder inkludiert (beachte den Lieferumfang), sondern nur die Mehrfach-Winkelverbinder. Diese scheinen nach häufigem Auf- und Abbau stark zu verschleißen und schließlich zu brechen. Wie du dieses Problem einfach beheben kannst, erfährst du bei den möglichen Anpassungen im nächsten Abschnitt.

    Neben dem beschriebenen Qualitätsproblem stellt der Auf- und Abbau mit Winkelverbindern noch eine andere Herausforderung dar, die gegebenenfalls wichtig für dich ist. Die Verbindungen lassen sich nämlich nicht klappen, weswegen du die Einzelteile auseinandernehmen und wieder zusammensetzen musst. Solltest du das Gehege also nicht dauerhaft stehen lassen wollen, ist es sinnvoll, ein Stecksystem mit Kabelbindern zu kaufen oder diese zumindest nachzurüsten.

    Einige Rattenhalter mussten außerdem feststellen, dass die Plattenhöhe von 45 cm kein Hindernis für ihre Ratten darstellt und einfach übersprungen wird. Eine zweite Reihe aufwärts muss also her, die natürlich mehr Arbeit macht. Alternativ kannst du prüfen, ob die Ratten mehr Beschäftigung im Auslauf benötigen, um das Interesse am Überspringen zu verlieren.

    Die Nachteile im Überblick:

    • Verbindungsstücke verschleißen stark bei häufiger Nutzung
    • häufiger Auf- und Abbau mit Verbindungsstücken aufwendig
    • Plattenhöhe hält manche Ratten nicht auf, aufwärts wird eine zweite Reihe benötigt

    Mögliche Anpassungen am Songmics Stecksystem

    Die Verbesserungsmöglichkeiten ergeben sich aus den oben genannten Nachteilen. Wir haben für dich die 3 häufigsten Anpassungen zusammengetragen, wie du dein Songmics Gehege noch verbessern kannst.

    1. Verbindungsstücke durch stabilere ersetzen: Möchtest du deinen Auslauf häufig auf- und abbauen oder einfach auf Nummer sichergehen, bist du mit stabileren Winkelverbindungen* gut beraten.
    2. Kabelbinder: Möchtest du dein Stecksystem nicht immer wieder auseinandernehmen und wieder zusammensetzen, sind Kabelbinder eine kostengünstige und simple Alternative. Mit ihrer Hilfe kannst du die Platten einfach zusammenklappen.
    3. Weitere Stecksysteme: Zusätzliche Stecksysteme ermöglichen eine noch flexiblere Gestaltung des Freilaufes und die Erhöhung der Wandfläche.
    Songmics Gehege Auslauf sichern

    Alle wichtigen Infos für Einsteiger auf einen Blick

    Du möchtest dir Ratten anschaffen? Dann beachte unbedingt alle Tipps auf unserem Infoflyer für eine artgerechte Ratten-Haltung.

    Hol dir unsere Ratten Tipps regelmäßig in dein E-Mail-Postfach. Bonus: Ratten Infoflyer als PDF.

    Ratten Infoflyer Optin

    Häufige Fragen & Antworten

    Gibt es Ersatzteile und Zubehör für das Songmics Gehege?

    Leider gibt es – nach unserem Wissen – keine Ersatzteile vom Hersteller zu kaufen. Verschleißteile wie die Verbindungsstücke kannst du bei Drittanbietern erwerben*.

    Ist das Songmics Gehege leicht aufzubauen und zu montieren?

    Alle Teile lassen sich mithilfe der Mehrfach-Winkelverbinder einfach montieren und aufstellen. Da die Kunststoffplatten kaum etwas wiegen, ist es kein Problem, den Aufbau allein zu bewältigen.

    Wie ist die Qualität des Songmics Stecksystems?

    Die Kunststoffplatten sind langlebig und leicht zu reinigen. Nur die Verbindungsstücke lassen – laut Community – qualitativ zu wünschen übrig, wenn sie zu häufig bewegt werden. Das Preis-Leistung-Verhältnis ist aber absolut angemessen.

    Lässt sich das Songmics Gehege gut reinigen?

    Die Oberfläche der Kunststoffplatten kann einfach mit einem Schwamm und Wasser oder Seife abgewischt werden. Besser geht’s nicht.

    Songmics Gehege Test: Unser Fazit

    Das Songmics Stecksystem bietet viele Vorteile für einen sicheren und großzügig gestalteten Auslauf. Die wenig vorhandenen Nachteile lassen sich kostengünstig und mit geringem Aufwand ausbessern. Aufgrund der äußerst flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten können sowohl wir als auch unsere Farbrattencommunity das Freilaufgehege als ideale Sicherung deines Wohnraumes für deine Ratten weiterempfehlen. Hier kannst Du den aktuellen Preis und die Verfügbarkeit abfragen*.

    Hast Du Fragen oder Erfahrungen zu Songmics Gehegen? Schreib unten in die Kommentare!

    Quellen & Einzelnachweise:
    [1] https://www.facebook.com/groups/farbrattengruppe/posts/614641006867936/
    [2] Rückmeldungen per E-Mail
    [3] https://meerschweinchenwiese.de/haltung/innenhaltung/songmics-regal-meerschweinchengehege
    [4] https://meerschwein-sein.de/meerschweinchenstall/innen/songmics-regal/

    Das könnte dich auch interessieren:

    Alexis und Johannes von Farbratten.com

    Wer schreibt hier?

    Hey, wir sind Alexis & Johannes und schreiben hier seit 2013 über Farbratten. Wir teilen hier unsere und eure Erfahrungen zur artgerechten Haltung von Ratten.

    Wenn Du Fragen & Anregungen hast, dann hinterlasse gerne einen Kommentar oder schreib uns eine Mail.

    Komm in unsere Facebook-Gruppe!

    Tausche dich mit über 2.000 Mitgliedern über die Haltung von Ratten als Haustier in unserer Community aus.

    2 Gedanken zu „Songmics Gehege Test: Erfahrungen mit dem Freigehege-Stecksystem“

    1. Leider kann ich dieses Stecksystem nicht empfehlen. Meine sieben kleinen Süßen haben nach ein paar Monaten herausgefunden, dass sie ihren Kopf unten in die kleinen Öffnungen stecken können und sich frei nagen. So kamen sie einem dann vergnügt im Haus entgegen. Wir sind jetzt bei einem ähnlichen selbst gebauten Stecksystem aus Holzbrettern. Auch wenn die Kleinen ständig neue Spielzeuge oder Herausforderungen bekommen, wollen sie natürlich immer noch mehr erkunden. Es sind eben neugierige Tiere, die natürlich auch am liebsten bei ihren Besitzern sind. Ansonsten ist es möglich es zu trainieren, dass die kleinen im Freigehege bleiben. Eine YouTuberin Shadowtherat hat tolle Videos. Das bietet noch mal mehr Abwechslung, da man mit viel Geduld und Liebe mit dem Training Beschäftigung bietet.

      Antworten

    Schreibe einen Kommentar