Was Deine Ratten fressen und was sie am liebsten mögen

Erfahre außerdem welche Lebensmittel nicht als Ratten essen geeignet sind

ratten-essen
Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!

Farbratten sind, wie ihre Vorfahren die Wanderratten, Allesfresser. Aber nicht alles, was sie fressen, ist gesund für sie. Weil deine Ratten einen empfindlichen Organismus haben, solltest du gut darauf achten, dass du sie ausgewogen ernährst. Was sie auf jeden Fall brauchen und was sie am liebsten fressen, erklären wir dir hier.

Bedarf und Bedürfnis

Für Allesfresser gibt es kaum Beschränkungen zum Füttern. Sie dürfen fast alles essen. Von trockenem Brot über gekochtes Ei bis hin zu Obstbaumästen, die den Nagetrieb befriedigen, und frischem Grün von der Wiese, kannst du deinen Farbratten viel Abwechslung bieten.

Grundlegend sollte die Ernährung aus Trockenfutter bestehen, das du sowohl als Fertigmischung in der Zoohandlung erhältst, dir aber auch selbst zusammenstellen kannst. Bei Fertigfutter aus dem Tierfachgeschäft solltest du darauf achten, dass keine Pellets enthalten sind. Ratten benötigen kein Heu zur Verdauung und mögen es in der Regel auch nicht. Außerdem sollten nicht zu viele Nüsse enthalten sein, da sie sehr fetthaltig sind.

Tima Rattima 5 kg für Ratten
  • Tima Rattima 5 kg
  • das vollwert Premium-Müsli für Farbratten
  • mit dem Gütesiegel des VdRd e.V.
  • durch eine inzigartige Auswahl an hochwertigen Zutaten ist Rattima bestens geeignet für den täglichen Bedarf der Farbratte.
  • ausgewogenes Premium Müsli mit einer gesunden Auswahl an naturbelassenen Rohstoffen und Vitamine

Letzte Aktualisierung am 12.06.2017 um 07:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Frisches Obst und Gemüse sowie Kräuter oder Keimlinge müssen ebenfalls auf dem täglichen Speiseplan stehen, da Farbratten, genau wie wir, auf die lebensnotwendigen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente angewiesen sind. Welche deiner Farbratten welches Obst mag, findest du durch Probieren heraus. Außer Zitrusfrüchten kannst du alles mal probieren. Vorsicht ist auch bei Hülsenfrüchten geboten, da sich die Schalen leicht im Rachenraum oder der Speiseröhre festsetzen können. Bei der Gabe von Gemüse solltest du auf Kohlarten verzichten. Diese führen häufig zu Blähungen.

Was das Farbrattenherz begehrt

Nun gibt es die gesunde Ernährung und die Ernährung, die Ratten gerne hätten. Farbratten sind Schleckermäuler, die ihr Limit nicht kennen und denen es egal ist, ob sie kugelrund werden. Wenn es nach ihnen ginge, würden sie sich nur von fettigen Nüssen, süßem Obst, stärkehaltigen Kartoffeln und Nudeln sowie leckerem Käse und Quark ernähren. Und am besten zum Nachtisch noch ein Stück Schokolade oder einen Keks.

Solche Leckerbissen solltest du lediglich zur Belohnung verwenden und nicht als regelmäßiges Futter. Natürlich ist Naschen erlaubt. Schließlich möchtest du deine niedlichen Fellnasen auch mal verwöhnen. So kannst du ab und an z. B. eine besondere Mahlzeit aus gekochten Nudeln mit Bananenstücken, Weintrauben und Haselnüssen machen und zum Nachtisch ein kleines Stück Butterkeks reichen. Aber gib acht, dass sie nicht zu dick werden, denn abnehmen ist für Ratten sehr schwer.

Abschließend

Bitte denke immer daran, dass Farbratten nicht erbrechen können. Daher solltest du nicht nur immer auf frisches Futter achten, sondern auch auf leicht verdauliches, das nicht stopft. Alles in Maßen nicht in Massen! Außerdem ist bei Frischfutter darauf zu achten, dass es bestmöglich ungespritzt ist oder du das Grünzeug gründlich abwäschst, bevor du es verfütterst.

Mein Tipp

In Büchern oder online findest du einige gute und detaillierte Listen über Do’s and Don’ts in der Farbrattenernährung. Zum Beispiel hier: http://www.diebrain.de/ra-frischfutter.html

Was essen deine Ratten am liebsten? Hast Du Tipps zum Thema Ernährung bei Farbratten?

Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!

Möchtest du 1-2 mal im Monat tolle Artikel und Tipps rund um Ratten in deinem Email-Postfach? Dann abonniere jetzt unseren kostenlosen Newsletter! 

Ich werde deine Emailadresse nicht weitergeben. Lies mal unsere Datenschutzbestimmungen durch!

 

Letzte Aktualisierung am 12.06.2017 um 12:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Über Alexis Gentzsch 21 Artikel
Seit Anfang 2015 als Webtexterin aktiv, habe ich schon einige Artikel im www veröffentlicht. Am liebsten beschäftige ich mich dennoch mit Tieren. Als ehemalige Rattenrudel-Mama kenne ich mich mit den intelligenten Nasen gut aus und teile gerne meine Erfahrungen. Aktuell eine Katzen-Mama, stehen auch hier einige Erfahrungswerte parat. Besucht gerne meinen Blog: http://lokis-geheimnisse.net .

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*