Verhalten von Ratten bei Gefahr – So erkennst Du, wann deine Ratte Angst hat!

Stresssituationen, Angst und Anspannung

Husky Ratte blauer Untergrund

Auch wenn man alles versuchen sollte, um seine Ratten keiner Gefahr auszusetzen, kann es dennoch sein, dass die Nager sich bedroht fühlen oder durch ein unbekanntes Geräusch erschrecken. Gerade das knistern von Plastikfolie, oder noch schlimmer Alufolie, lässt meinen Ratten auch keine Ruhe. Aber auch untereinander kann es Situationen geben, bei denen Ratten eine Gefahr wahrnehmen. Als wir vor gut einem halben Jahr eine Ratte in eine Gruppe einbürgern wollten, war dieses Verhalten mit dem schnaufen und peitschen des Schwanzes ebenfalls zu beobachten. Es war für mich das erste Mal, das es bei der Vergesellschaftung solche Probleme gab, die sich aber zum Glück nach wenigen Tagen legte. Heute sind alle Beteiligten beste Freunde.

Wie verhalten sich Ratten bei Gefahr?

Durch ihre geringe Größe besitzt die Ratte in der freien Natur sehr viele Fressfeinde. Aus diesem Grund ist sie immer auf der Hut. Große freie Flächen, wie der Fußboden in unserer Wohnung, den wir Menschen als passende Möglichkeit zum Freilauf sehen, machen der Ratte Angst. Und wenn sie Angst hat und Gefahr wittert, dann ist die erste logische Konsequenz für sie, verstecken! Das heißt, eine Ratte braucht, um sich sicher zu fühlen, immer Rückzug- und Versteckmöglichkeiten. Auch eine zahme Ratte, die an Streicheln und Berührungen gewöhnt ist, kann durch schnelle oder hastige Bewegungen erschrecken, unsicher werden. Dann weicht sie vor der Hand zurück, oder kann im schlimmsten Fall auch beißen.

Warum beißt meine Ratte?

Ratten beißen niemals aus Boshaftigkeit, zumindest nicht von Natur aus. Beißen stellt für sie eine Möglichkeit der Verteidigung dar. Fühlen sie sich in die Enge gedrängt, und haben keinen Fluchtweg, bleibt ihnen nur noch die Selbstverteidigung. Auch Ratten, die noch nicht komplett zahm sind, können aus Angst oder Schreck beißen. Seltener, aber doch hin und wieder, gibt es auch Ratten, die schlechte Erfahrungen in ihrem Leben gemacht haben, und beispielsweise auf neue Sachen aggressiv reagieren und sofort beißen. Hier ist es schwierig einen Fuß in die Tür zu bekommen, um die Farbratte wieder handzahm zu bekommen. Es zählt, noch mehr Geduld als normal zu haben, und Niederlagen zu akzeptieren.

Warum sträubt meine Ratte manchmal ihr Fell?

Sträubt eine Ratte ihr Fell, macht eventuell dazu einen Buckel, bedeutet dies, sie will aus irgendeinem Grund größer wirken. Meistens tut sie dies als Verteidigungsgeste, vergesellschaftet man neue Ratten untereinander, kann man dies häufig beobachten.

Warum fängt meine Ratte manchmal an zu schnaufen?

Schnaufende Ratten sind aufgeregt. Das kann bis hin zur Aggression gehen. Meisten kann man das bei der Integration von neuen Tieren in eine bestehende Gruppe beobachten. Ähnlich wie das Fell sträuben, wird Schnaufen als Verteidigungsgeste genutzt.

Warum vibriert bzw. zittert meine Ratte manchmal beim Spielen mit anderen Ratten?

Ein vibrieren oder zittern des Körpers und/oder des Schwanzes der Ratte bedeutet, dass sie sich in einer Konfliktsituation befindet, unsicher ist. Teilweise ist dies auch bei der Vergesellschaftung fremder Ratten untereinander zu sehen. Tritt dies im Spiel unter sich bekannten Ratten auf, so weiß die betreffende Ratte nicht, wie sie sich verhalten soll. Da bleiben oder weg rennen? Um diesen inneren Konflikt darzustellen, vibriert und zittert sie.

Warum peitscht meine Ratte mit ihrem Schwanz?

Die Gründe, weshalb eine Ratte mit ihrem Schwanz peitscht, sind ähnlich, wie wenn sie vibriert oder zittert. Stresssituationen, Angst oder Anspannung, wie bei einer Vergesellschaftung, können Grund für dieses Schwanzpeitschen sein. Ein wenig sogar vergleichbar mit Katzen, die bei Anspannung oder Aufregung auch mit der Schwanzspitze wackeln.

CHECKLISTE: „WAS RATTEN BRAUCHEN“

  • Der richtige Käfigstandort
  • Die Eigenschaften deines Farbrattenkäfigs
  • Diese Einrichtungsgegenstände solltest Du haben
  • Das gehört auf deine Futterliste

Letzte Aktualisierung am 14.08.2017 um 07:09 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Über Johannes 73 Artikel
Servus und Hallo! Johannes schreibt zusammen mit anderen Experten über die Haltung von Farbratten als Haustiere. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, schreib einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*