Interview mit Lea von Lea´s Kuschelzeug

individuell gestaltet und vor allem 100% selbstgemacht

Kuschelmonster

Kürzlich bin ich auf Facebook über Lea`s Kuschelzeug gestolpert. Sie macht wahnsinnig schöne Einrichtungsgegenstände für das heimische Nagergehege. Falls ihr Sie noch nicht kennt, hier folgt nun ein kleines Interview, in dem ihr alles erfahrt, von der Idee bis zur Fertigstellung. Viel Spaß!

Hallo Lea, bitte stell dich doch zuerst meinen Lesern kurz vor. Wer bist du? Was machst du?

Moin! Ich bin Lea 14 Jahre alt aus Hamburg. Ich selber habe 3 Nasen. In den letzten 5 Monaten sind leider 3 Geschwister gestorben. Meine 3 Nasen, namens Muffin, Oreo und Flash halten mich echt auf Trab. Seit ca. 1 1/2 Jahren nähe ich nun Kuschliges für Ratten und andere Nager. (meist aber Ratten!) Es macht ein riesen spaß. Ich lerne oft neue Sachen dazu und kann dann mein Sortiment erweitern.

Das heißt du hattest mal sechs Ratten gleichzeitig? Hast du Böcke oder Weibchen?

Ja, 6 Ratten! Es war ein tolles Rudel, bestehend aus 6 Weibern. Keks hatte durch eine Mittelohrentzündung die leider zu lange versteckt blieb einen starken Schiefkopf, das hat sie aber nicht gestört. Sie ist leider mit 1 1/2 Jahren kurz nach ihrer Schwester Blue an einer Meningitis oder einem Hirntumor über die Regenbogenbrücke gewandert.

Wie lange hast du schon Ratten? Warum Weibchen?

Uff … seit Mitte 2011. Weiber.. Weiber sind einfach toll, hatte mir mal Böcke bei einer Freundin angeguckt. Die sind ja noch nicht mal schnüffeln gekommen. Weiber halten mich ordentlich auf Trab. Sie sind agil, neugierig und sehr schmusig! Ja, du hast richtig gehört, hehe, meine Weiber bis auf eine waren sehr schmusig. Ich hatte bisher 9 Ratten. Jeden Tag im Auslauf kommen alle 3 mindestens einmal vorbei und holen sich Kuschelminuten ab. Ich liebe das sehr an den Dreien. Sie sind aber auch sehr charakterstark. Muffin zB ist sehr chaotisch, hat nur Unsinn im Kopf. Ich muss sie grade von der Leckerlie box pflücken, die auf dem höchsten Regal in dem Zimmer steht. Oreo dagegen ist eher zurückhaltend und auch ein bisschen scheu. Das hat sich aber schon in den 1 3/4 Jahren sehr gebessert. Bei Flash siegt das vertrauen, sie ist sehr zutraulich. Ich liebe die Drei sehr und hoffe, dass sie noch sehr lange bei mir sind.

Wie bist du dazu gekommen Kuschelzeug selber zu entwerfen?

Hm … keine Ahnung … einen kleinen Anstoß habe ich über eBay Kleinanzeigen bekommen. Dort hatte ich nach Rattenzubehör geschaut und so ein komisches (nach meiner Aussage) “fleece ding“ gesehen. Dies habe ich dann mit Hand nachgenäht. Das Ganze hat knapp 2 Tage gedauert und hat viele Nerven gekostet. Als es endlich fertig war, war ich stolz wie Bolle, und die Nasen liebten es! Also lieh ich mir die absolute grottige Nähmaschine meiner Nachbarin. Dann wurde es schon etwas besser. Die Nähtechnik hatte ich natürlich noch lange nicht raus. Dann kamen nach und nach bessere Nähmaschinen. Mittlerweile bin ich stolze Besitzerin einer 700€ teuren. Sie erleichtert das nähen ungemein und es geht sehr schnell. Mittlerweile entwerfe ich auch neues Kuschelzeugs. Die Einfälle kommen in den skurrilsten Momenten: in der Bahn, in der Schule, beim Fahrradfahren. Kurz gesagt: Ich hatte es gesehen, wollte es ausprobieren! Jetzt ist es ein großes Hobby meinerseits.

Aus welchen Materialien machst du deine Kuschelsachen?

Aus Fleece, manchmal auch Baumwolle. Meine Stoffe beziehe ich aus Stoffläden, Möbelhäusern und dem jährlichen holländischen Stoffmarkt. Ich besitze aber auch Volumenfleece. Dieser wird aber nur eingenäht, wenn er ausdrücklich gewünscht wird. Meist ist dieser Fleece so hochwertig und stabil, dass die Sachen von alleine stehen.

Wie gut lassen sich diese Stoffe reinigen bzw. wie reinigst du diese? Hast du hier eine Empfehlung?

Ich wasche meine per Handwäsche, weil meine Eltern die Haare nicht in der Waschmaschine mögen. Man kann die Sachen aber auch in die Waschmaschine tun. Eingelaufen ist bis 90° noch nichts!

Wie lange benötigst du von der Idee bis zur Fertigstellung? Machst du vorher Skizzen?

Ui. Wenn ich Ideen habe, mache ich erst mal ein Prototyp. Skizzen halte ich für unnötig. Halten doch nur auf. Von der Idee bis zur Produktion dauert es meist 2 Tage.

Wo und an wen verkaufst du deine Produkte?

Ich verkaufe die Sachen in verschiedenen Foren (www.Rattenbande.com) auf Facebook und natürlich an freunde und verwandte mit Nagetieren.

ZJchao Spielzeug Haus Hamsterbett Hängende Bett Hamsterbett for Ratte Hamster Papagei Frettchen Kaninchen Eichhörnchen (Stil 2-Zufällige Farbe)
  • Größe: 9*9cm/3.54*3.54"
  • Material: Baumwolle
  • Abnehmbaren Boden, leicht zu reinigen.
  • Ermöglicht die Plüsch Hängematten fest anbringen, den Käfig, ein idealer Ort für Ihre kleinen Freunde, sicher und warm für sie zum schlafen oder spielen innen entwickelt.
  • Brandneue
Hängematte für Ratten Hamster Kaninchen Eichhörnchen Hanging Bed Toy House.
  • Hängematte für Ratten Hamster Kaninchen Eichhörnchen Hanging Bed Toy House
NUOLUX Hängende Bett Nest Haus Haustier Ratte Hamster Papagei Eichhörnchen Spielzeug
  • Material: Baumwolle. Größe: ca. 15 × 15 × 18 cm
  • Praktische und Trendiges Design. Hellen und schmeichelnde Farben
  • Nizza hat für seine Hitzebewahrung vergossen, Ihre Papageien oder Vögel weg von der Kälte, vor allem im Winter zu halten
  • Leicht und tragbar mit den Haken zu hängen
  • Gute und wertvolle Artikel für Ihre Kleintiere

Letzte Aktualisierung am 14.08.2017 um 23:59 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was hast Du für die Zukunft geplant? Wohin soll die Reise mit deinen Kuschelsachen gehen?

In Zukunft, hmm … Ich habe tatsächlich vor etwas runterzuschalten. Im Moment und auch bis ins nächste Jahr. Ich schreibe sehr viele Arbeiten. Habe ja auch noch Schule nebenbei. Weiterhin versuche ich natürlich noch, alle Aufträge anzunehmen und rechtzeitig zu bearbeiten.

Vielen Dank Lea für die Einblicke 😉

CHECKLISTE: „WAS RATTEN BRAUCHEN“

  • Der richtige Käfigstandort
  • Die Eigenschaften deines Farbrattenkäfigs
  • Diese Einrichtungsgegenstände solltest Du haben
  • Das gehört auf deine Futterliste

Letzte Aktualisierung am 15.08.2017 um 07:29 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Über Johannes 73 Artikel
Servus und Hallo! Johannes schreibt zusammen mit anderen Experten über die Haltung von Farbratten als Haustiere. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, schreib einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

1 Kommentar

  1. Hallo Lea,
    Ich habe das Interview über deine Kuschelsachen für Ratten gelesen und wollte mal fragen wie du diese „viereckigen Stoffwürfel“ zusammennähst? Ich habe auch schon diverse Hängematten für meine Razzen genäht, aber an so ein Kuschelhaus habe ich mich bis jetzt noch nicht herangetraut! Hättest Du da ein paar hilfreiche Tipps für mich? Ich habe im Internet schon nach dementsprechenden Schnittmustern bzw. Nähanleitungen gesucht, bin aber noch nicht wirklich fündig geworden!
    LG

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*