An welchem Verhalten Du erkennen kannst, dass deine Ratten glücklich sind!

...und Du auch zum Rudel gehörst.

Neugierige Ratte
Werbung

Wenn wir Ratten als Haustiere halten, dann machen wir das in erster Linie erst mal für unser Wohlbefinden. Daran ist ja auch nichts Verwerfliches daran auszusetzen. Allerdings gehören natürlich immer zwei dazu und Du solltest alles daran Setzen das sich deine Ratten auch bei dir richtig aufgehoben fühlen und ein glückliches Leben haben. Denn ein Rattenleben ist leider viel zu kurz und so sollten der Zeitraum mit so viel liebe ausgeschmückt sein wie nur irgendwie möglich. Es folgen jetzt drei kleine Verhaltensaufälligkeiten bei Ratten, an denen du erkennst, dass es deiner Ratte gut geht!

Warum leckt meine Ratte an meiner Hand?

Wenn die Ratte deine Haut, gerne vor allem Hände und Gesicht, ableckt, dann kann das zum einen sein, dass deine Haut so schön salzig schmeckt und die Ratte dich im wahrsten Sinne des Wortes zum Fressen gern hat. Oder aber deine Ratte möchte dir so ihre Zuneigung zeigen, sie mag dich und Du gehörst zum Rudel.

Warum macht meine Ratte Luftsprünge und schlägt hacken?

Diese Frage ist sehr einfach zu beantworten! Sie tut dies aus Lebensfreude und Übermut! Deiner Ratte geht es super, wenn du das beobachten kannst. Sie fühlt sich pudelwohl und lässt so ihre Freude raus. Oftmals auch in Kombination und im Spiel mit Artgenossen. Zusammen spielen sie Fangen und schlagen Hacken wie Hasen, damit der Verfolger sie nicht fangen kann. Einen Luftsprung kann eine Ratte aber auch mal machen, weil sie sich erschreckt. Deshalb die Tiere am Besten immer schon beim betreten des Zimmers ansprechen, damit die Tiere nicht zu sehr überrascht werden.

Warum richtet meine Ratte ihre Ohren auf und macht Männchen?

Macht eine Ratte sich groß und stellt sich sogar auf ihre Hinterfüßchen und spitzt die Ohren, dann sondiert sie ihre Umgebung. Sie ist neugierig, hat vielleicht ein interessantes Geräusch gehört und schaut, wo es herkommt. Oder aber sie hört schon von Weitem ihren Besitzer und freut sich auf Streicheleinheiten und Leckerchen.

Wie erkennst Du glückliche Ratten?

CHECKLISTE: „WAS RATTEN BRAUCHEN“

  • Der richtige Käfigstandort
  • Die Eigenschaften deines Farbrattenkäfigs
  • Diese Einrichtungsgegenstände solltest Du haben
  • Das gehört auf deine Futterliste

Nagervoliere RIO anthrazit-hellgrau
Karlie Doggy Brain Train 2in1 Strategiespiel für Hunde, 25 cm
Tima Rattima 5 kg für Ratten
Nager-Teppich aus 100 % Hanf, Meterware, 0,60 m x 10,00 m x 0,5 cm dick (EUR 5,65/m²), Nagermatte geeignet als Käfig Bodenbedeckung z.B. für Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Degus, Ratten und andere Nagetiere.

Letzte Aktualisierung am 29.11.2017 um 19:30 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Das könnte dich auch interessieren:

Über Johannes 73 Artikel

Servus und Hallo! Johannes schreibt zusammen mit anderen Experten über die Haltung von Farbratten als Haustiere. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, schreib einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*