Wie Du allgemeines Verhalten von Ratten richtig einordnest!

Kot fressen ist zwar eklig aber gesund ;-)

Huskyratte auf der Leiter
Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!

In den letzten Artikeln habe ich bereits einiges über das Verhalten von Ratten in den unterschiedlichsten Situationen geschrieben. Zum Abschluss dieser kleinen Verhaltensserie 😉 geht es heute noch mal um ganz allgemeines Verhalten von Ratten, das ich beobachten konnte. Das mit dem eigenen Kot fressen hat mich beim ersten Anblick vor vielen Jahren auch irritiert, aber wenn man mal den Hintergrund weiß, nimmt man es nur noch halb so eklig ;-).

Warum frisst meine Ratte manchmal Kot?

Kot fressen bei Ratten, Kleinnagern allgemein, wird häufig beobachtet. Hierbei handelt es sich um den sogenannten Blinddarmkot. Nager können die Zellulose der Pflanzen nicht aufschließen, ihnen fehlen Enzyme, die diese Arbeit übernehmen. Diese Aufgabe übernehmen Bakterien aus dem Blinddarm, diese können die Pflanzenbestandteile in Kohlenhydrate und Fettsäuren umwandeln. Weiterhin ist dieser Kot sehr Vitamin K- und Vitamin B-reich. Deshalb ist es äußerst wichtig, das die Tiere den Blinddarmkot fressen. Bitte niemals den Ratten verbieten, diesen Kot zu fressen!

Warum streckt sich meine Ratte immer so lange?

Dieses Strecken ist vergleichbar mit uns, wenn wir uns früh morgens oder nach einem Mittagsschlaf genüsslich in alle Richtungen strecken. Meistens werden die Füßchen weit nach vorne, der Po in die Luft gestreckt und herzhaft dazu gegähnt.

Warum pendelt meine Ratte mit dem Kopf hin und her?

Dieses Pendeln mit dem Kopf kann man vor allem bei Ratten mit roten Augen, wie Albinos; beobachten. Hier liegen oft Sehprobleme bzw. -schwächen vor, und die Ratte versucht durch dieses Pendeln das Sehproblem auszugleichen.

Warum zwickt mir meine Ratte in die Zehen?

Tja, diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten. Wieso beißen Ratten gerne in Zehen?! Riechen die Füße zu unangenehm? Wollen sie ihren Besitzer dominieren? Oder ist ihnen Langweilig? Hierauf kann ich keine eindeutige Antwort geben. Was sich jedoch gezeigt hat, mit der Zeit und dem Alter lassen die meisten Ratten es irgendwann sein. Hilfreich, wenn auch nicht einfach, ist ein ignorieren des Zehenbeißens. Was meint ihr?

Warum bringt meine Ratte ihr Futter immer an einen anderen Ort?

Dieses „hamstern“ kann zwei Gründe haben. Zum einen legen sich Ratten einen Vorrat an, wenn sie am Hauptfutterplatz nicht in Ruhe fressen können, immer wieder gestört werden. Sei es aus Platzmangel, zu vielen Ratten in einer Gruppe, oder aber einem niedrigen Rang, durch den ranghöhere Tiere ihnen das Futter streitig machen. Ratten „bunkern“ Futter jedoch auch bei einem Überangebot an Futter. Stellt man als Besitzer also fest, das die Ratten überall kleine Futterlager errichten, sollte man die oben genannten Punkte überdenken und wenn möglich ändern.

Welches Verhalten von euren Ratten könnt ihr euch nicht erklären? Bist Du anderer Meinung?

Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!

Möchtest du 1-2 mal im Monat tolle Artikel und Tipps rund um Ratten in deinem Email-Postfach? Dann abonniere jetzt unseren kostenlosen Newsletter! 

Ich werde deine Emailadresse nicht weitergeben. Lies mal unsere Datenschutzbestimmungen durch!

 

Letzte Aktualisierung am 12.06.2017 um 12:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Über Johannes 72 Artikel
Servus und Hallo! Johannes schreibt zusammen mit anderen Experten über die Haltung von Farbratten als Haustiere. Wenn du Fragen hast oder dein Wissen mit uns teilen möchtest, schreib einen Kommentar oder klicke auf Kontakt.

4 Kommentare zu Wie Du allgemeines Verhalten von Ratten richtig einordnest!

  1. Hallo, Kompliment zu Deiner schönen und aufschlussreichen Rattenseite im Netz.
    Ich habe eine Frage. Meine Kinder und ich sind seit bald eineinhalb Jahren drei stolze Besitzer von drei Rattenböcken.
    Seit ca. 10 Tagen stösst „mein“ Böcklein so eigenartige Laute aus, die ich nicht einordnen kann. Es scheint irgendwo aus dem Kehrkopf zu kommen und gleicht einem Gurren – ist aber lauter. Manchmal macht er es auch im Halbschlaf.Wenn ich ihn herausnehme, hört es nach ein paar Minuten meistens auf. Er frisst normal und scheint keine Schmerzen zu haben. Die drei sind nicht kastriert. Sie sind zusammenseit sie Babys sind und harmonieren recht gut, obwohl es hie und da schon zu Hirarchiekämpfen kommt. Scheint aber sehr selten dramatisch zu sein.Will er vielleicht auf sich aufmerksam machen, weil ich ihn in diesem superheissen Sommer weniger als normal habe auf mir rumkrabbeln lassen?

    • Hallo Sonja,

      hmmm schwierig. Könnte auch ein Atemwegthema sein. Kannst Du den Ton mal
      aufnehmen oder ein Video machen? Falls Du Whatsapp hast, kannst Du es mir
      an die Nummer unten schicken. Vielleicht kann ich es irgendwie einordnen,
      wenn ich es höre.

      Viele Grüße
      Johannes

      0151 / 651 656 44

  2. Hallo meine eine ratte knabbert immer am Käfig herum und ist auch einmal schon draußen gewesen ich lege mir jetzt einen neuen größeren Käfig an aber ich weiß nicht ob sie es da wieder tut ich werde auch mehr Spielsachen mit der zeit reintun.und meine ratten niesen ab und zu mal sollte ich mir da irgendwie sorgen machen?
    danke jetzt schon mal für deine antwort

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*